Manuelles Einrichten eines IMAP Mailkonto in Microsoft Outlook 2016 unter Windows

Folgende Anleitung beschreibt wie Sie ein IMAP-Postfach in Microsoft Outlook 2016 für Windows einrichten.

Schritt 1: Starten Sie Outlook

Wählen Sie "Datei" am linken, oberen Rand des Programmfensters: 

Den Reiter Datei aus Outlook 2016 wählen


Schritt 2: Konto hinzufügen

Auf der sich hierüber öffnenden Seite wählen Sie "Konto hinzufügen":

Konto hinzufügen auswählen


Schritt 3: Manuelle Konfiguration

Wählen Sie den Punkt "Manuelle Konfiguration":

Manuelle Konfiguration auswählen


Schritt 4: Kontotyp auswählen

Wählen Sie "POP oder IMAP" als Kontotyp:


Schritt 5: Kontoinformationen eingeben

Geben Sie nun die Verbindungsdaten ein:

Konto Einstellungen

Ihr Name: Geben Sie hier Ihren Namen ein, wie dieser dem Empfänger einer Mail angezeigt werden soll.

E-Mail-Adresse: Geben Sie hier die E-Mail Adresse zu Ihrem Postfach ein.

Kontotyp: Wählen Sie IMAP um die Nachrichten auf dem Server gespeichert zu lassen und um Ordner verwenden zu können.

Posteingangsserver: Geben Sie mail.idnt.net ein.

Postausgangsserver (SMTP): Geben Sie mail.idnt.net ein.

Benutzername: Geben Sie hier den Benutzernamen zu Ihrem Postfach ein. Dieser ist in der Regel mit Ihrer E-Mail Adresse identisch wobei das @-Zeichen durch einen Punkt ersetzt wird.

Kennwort: Geben Sie das Kennwort zu Ihrem Benutzernamen ein. Achten Sie auf Groß- und Kleinschreibung.

Kennwort speichern: Aktivieren Sie diese Option um das Kennwort nicht bei jedem Stat von Outlook eingeben zu müssen.


Schritt 6: Anmeldung an Postausgangsserver aktivieren

Wählen Sie nun "Weitere Einstellungen" un wechseln Sie dort in den Reiter "Postausgangsserver". Aktivieren Sie dort "Der Postausgangsserver (SMTP) erfordert Authentifizierung". Hiedurch werden die auf der vorherigen Seite gemachten Angaben zu Benutzername und Kennwort auch für den Postausgangsserver verwendet:

Postausgangsserver Einstellungen


Schritt 7: Verschlüsselte Datenübertragung aktivieren

Um alle Informationen verschlüsselt zu übertragen, ändern Sie nun bitte noch die Einstellungen im Reiter "Erweitert" wie folgt:

Erweiterte Kontoeinstellungen

Sollte die Option STARTTLS für den Postausgangsserver nicht zur Verfügung stehen, wählen Sie bitte TLS und ändern Sie den Port von 25 auf 465.


Schritt 8: Fertig

Bestätigen Sie nun alle Fenster mit "OK". Outlook wird hierauf eine Testnachricht senden.


Sie können uns hier mit Ihrer Bewertung ein kurzes Feedback zukommen lassen. Die Eingabe is optional, wird nicht veröffentlicht und erfolgt anonym (sofern Sie keinen Namen mit angeben).
Ihre Bewertung: